Infraserv Höchst Heizkraftwerk

Modernisierung der Messwarte und der Büros des Heizkraftwerkes mit einer WEYTEC Arbeitsplatz-, Monitoring und Grossbildvisualisierungs-Lösung

Kunde

Das Heizkraftwerk der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG im Industriepark Höchst dient zur Versorgung des Industrieparks Höchst mit elektrischer Energie und mit Prozesswärme.

Der Betrieb und die Prozesse des Heizkraftwerkes werden in einer Messwarte gesteuert und überwacht. Um den hohen Anforderungen an die Sicherheit und Stabilität der Energie- und Wärmeversorgung gerecht zu werden, ist die Messwarte an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr besetzt. 

 

Herausforderung

Es sollte ein fortschrittliches Arbeitsumfeld für zwei Operator-Arbeitsplätze in der Messwarte, für vier Arbeitsplätze in benachbarten Büroräumen und für einen Bedienplatz in einem Besprechungsraum geschaffen werden. Die Infraserv Höchst wollte die in den Arbeitsplatz-Tischen installierten Rechnersysteme in einen Schaltraum und in einen Notab-Raum auslagern, um diese sicher unterbringen und optimal kühlen zu können. Ein neues Bedienkonzept war nötig. Früher brauchten die Operatoren mehrere Tastaturen, um alle Funktionen ausüben zu können. Jeder Büro-Arbeitsplatz sollte zusätzlich zu den Arbeitsplatzmonitoren mit einem hochauflösenden Grossbildmonitor ausgestattet werden, um Prozesse überwachen zu können. Die vorhandene Grossbildwand in der Messwarte sollte in das neue System mit eingebunden werden. Alles sollte komfortabel und sicher steuerbar sein. Da die verschiedenen Räume im Gebäude des Heizkraftwerkes verteilt sind, musste das System eine vernetzbare Infrastruktur bieten und auch Räume mit grösseren Distanzen miteinander verbinden können.

Download

Hier können Sie die Beschreibung des Cases herunterladen:

Case Study Infraserv Höchst Heizkraftwerk

Facts & Figures

WEYTEC distributionPLATFORM

  • 2 Arbeitsplätze in der Messwarte
  • 4 Arbeitsplätze in Büroräumen
  • 1 Arbeitsplatz im Notab-Raum
  • 1 Bedienplatz im Besprechungsraum
  • 25 PC-Quellen
  • 4 WDP Switching Fabric im Glasfaserring

Arbeitsplatz-Optimierung

  • 8 WEYTEC smartTOUCH Tastaturen

WEYTEC visualizationPLATFORM

  • 1 WEYTEC smartVISUAL Master
  • 12 WEYTEC smartVISUAL Receiver
  • smartVISUAL verwaltet die Grossbildwand & hochauflösende Bildschirme
00

Lösung

Bedienung an den Arbeitsplätzen

Alle 25 Rechner, die der Infraserv Höchst im Heizkraftwerk zur Verfügung stehen, sind an die WEYTEC distributionPLATFORM Lösung angebunden. Sämtliche angeschlossenen Rechner können so über eine multifunktionale WEYTEC smartTOUCH Tastatur gesteuert und durch einfachen Tastendruck auf allen Monitoren oder der Grossbildwand angezeigt werden, ohne Treiber oder Eingriffe in die Rechner-Systeme.

 

Grossbildvisualisierung 

Jeder der acht Rückprojektionsmonitore (Anordnung 4x2) der in der Messwarte installierten Grossbildwand und jeder der in den vier Büroräumen installierten hochauflösenden UHD LCD-Grossbildmonitore wird von jeweils einem WEYTEC smartVISUAL Receiver mit Bildinformationen versorgt. Mit der WEYTEC smartVISUAL Lösung können die Operatoren die Grafiksignale aus den an die WEYTEC distributionPLATFORM Lösung angebundenen 25 Rechnern auswählen und auch mehrere Grafiksignale gleichzeitig auf der Grossbildwand und den Grossbildmonitoren in frei positionierbaren und frei skalierbaren Bereichen darstellen lassen. Vordefinierte Szenarien lassen sich schnell und komfortabel über die WEYTEC smartTOUCH Tastatur auf die Grossbildwand und auf die Grossbildmonitore aufschalten. 

Von jedem Arbeitsplatz aus können die Mitarbeitenden mit einem Klick die Grossbildanzeige ansteuern, als wäre es ihr eigener Computermonitor. Datenquellen, Anwendungen und Alarmierungen werden nach Bedarf manuell oder alarmgesteuert zugeschaltet. Die Darstellungen lassen sich flexibel öffnen und schliessen, übereinanderlegen, verschieben, vergrössern und aktualisieren.

Vorteile

Bei WEY Technology fand Infraserv Höchst die Lösung zu allen Fragen und den Partner, der eine moderne und zukunftssichere Bedienung und Visualisierung aus einer Hand liefert. Wichtig war, dass WEYTEC die Systemkomponenten selbst entwickelt und damit auf spezifische Bedürfnisse eingehen konnte. Der Support reichte von der Planung über Tests bis zur Installation und Schulung. Die smarte Bedienung der Systeme mit WEYTEC smartTOUCH, WEYTEC distributionPLATFORM und smartVISUAL hat die Arbeitsabläufe der Operatoren des Heizkraftwerkes deutlich vereinfacht.